To top
Title Image

Author: Sophia

10 Jan

Ripped Jeans

Ripped Jeans liebe ich wirklich in allen Varianten. Ich weiss schon gar nicht mehr wie oft mich Freunde, Bekannte oder auch fremde in der U-Bahn darauf hingewiesen haben, dass meine Hose kaputt sei. Im Anschluss folgt dann meistens die entsetzte Frage, wie man denn für eine kaputte Hose Geld ausgeben kann. Ich bin mir sicher jeder von Euch der auch mal eine ripped Jeans getragen hat, kennt diese Situation. Trotzdem befinden sich in meinem Schrank mehr "kaputte" als normale Jeans. Ich liebe einfach den Stilbruch, den so eine zerfetzte Jeans mit sich bringt. Diese Fotos sind schon vor Weihnachten entstanden, als ich noch meine langen Haare hatte. Normalerweise bereue ich meine "Die Haare müssen ab" - Anfälle, aber dieses mal bin ich...
Continue reading
6 Jan

Moon Boot

Endlich konnte ich zum ersten Mal meine Moon Boots ausführen! Ich bin wieder zurück aus der Schweiz und wie Ihr schon auf Snapchat (sequinsophia1) verfolgen konntet, hatte ich sehr lustige Tage und ein tolles Silvester! Hier eine kurze Zusammenfassung :) Am 31. Dezember sind wir von München nach St. Gallen in unser geniales Penthouse mit 360 Grad Terrasse gefahren. Vor Ort ging es gleich mit den Vorbereitungen für unser Abendessen los. Es gab ganz klassisch : Fleischfondue , Käsefondue (favorite!) und zu guter Letzt Schokofondue. Hauptsache Fondue sag ich immer ;) ! Im neuen Jahr ging es dann zum rodeln nach Davos. Ich hatte schon lang nicht mehr so Angst vor etwas und habe bei der Abfahrt, durchgehend geschrien. Als Kind...
Continue reading
2 Jan

Fit für 2016

Wir wollen wieder fit werden für 2016!! Fühlt Ihr Euch auch so gerädert von den ganzen Leckereien über die Feiertage? Wir haben wirklich nichts ausgelassen und in vollen Zügen jedes einzelne Plätzchen genossen. Denn wie heisst es ja so schön : Man nimmt nicht zwischen Weihnachten und Neujahr zu, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten! Und deshalb ist es auch völlig okay hemmungslos über die Feiertage zu schlemmen! Trotzdem möchten wir wieder fit ins neue Jahr starten und auch unsere Weihnachtspfunde schnell wieder loswerden. 2015 war schon ein sehr sportliches Jahr für uns und so möchten wir 2016 auch weitermachen. Das heisst in den kommenden Wochen könnt Ihr wieder fleißig verfolgen wie wir an uns arbeiten. Da es im neuen Jahr nicht immer...
Continue reading
28 Dez

Jahresrückblick 2015

The awkward days between Xmas and new year when you don´t know what day it is, or what you´re doing with your life. Treffender kann man diese Tage im Moment nicht beschreiben. Ich weiss nicht woran diese Stimmung genau liegt, vielleicht ist auch nur das viele Essen Schuld.  Ich liege vor dem Fernseher und eigentlich sollte ich schon längst schlafen. Eigentlich schaue ich gerade Circus Halli Galli. Aber eigentlich läuft die Sendung nur nebenbei. Eigentlich, starre ich geradeaus und denke über 2015 nach, ohne auch nur einen Hauch von der Sendung zu realisieren. Eigentlich, habe ich keine Lust auf melancholische Gedanken zum vergangenen Jahr. Eigentlich, wollte ich auch keinen Jahresrückblick 2015 verfassen.Und eigentlich sollte dieser Post auch nicht so persönlich werden....
Continue reading
22 Dez

Those lazy Days in OnePiece

Jeder kennt sie, diese Sonntage an denen man am liebsten nur im Bett bleiben würde und dabei das bequemste Kleidungsstück trägt, dass der Kleiderschrank zu bieten hat. Sophia und ich schleichen schon seit Wochen um den Onesie von OnePiece herum und sind nun endlich im Besitz von einem.  Da OnePiece so viel schöne und coole Onesies anbietet, ist uns die Entscheidung unglaublich schwer gefallen. Nach etlichen WhatsApp Messages und Screenshots, haben wir uns letztendlich beide für das gleiche Modell entschieden. Der College 48  Onesie in schwarz sieht nicht nur total cool aus, sondern ist auch noch unheimlich bequem. Es ist sozusagen ein Onesie für zu Hause zum chillen, der aber auch genauso gut straßentauglich ist. Ausserdem passt es mal wieder wunderbar zu...
Continue reading
21 Dez

Palazzo Hose

Ganz sicher war ich mir nie mit dem Trend "Palazzo Hose". Ich hatte immer Bedenken das ich zu klein dafür bin und die Hose somit ziemlich aufträgt, anstatt nach einem hippen Modestück auszusehen. Wie das aber nun mal so ist, die Sache hat mich nie ganz losgelassen. Also bestellte ich mir eine Auswahl an verschiedenen Palazzo Hosen. Vielleicht steht mir davon ja doch eine! Und tatsächlich ist es dann diese weiße geworden. Die Hose ist keine extreme Variante mit sehr weitem Bein, aber für meine Verhältnisse schon ein Anfang. Und jetzt liebe ich sie: Die Kombination mit schönen Loafers, einem weiten Pulli und das Ganze in hellen Farben ist mein absoluter Lieblingslook im Moment. Getragen habe ich dieses Outfit zum ersten...
Continue reading