To top
Title Image

Category: Skinny

8 Okt

One-day Look

 Ich liebe die Kombination aus kurzen Röcken und großen warmen Strickpullis. Leider ist die Zeitspanne für einen solchen Look mehr als gering. Meistens handelt es sich dabei um nur einen Tag im Jahr. Denn am Ende des Sommers ist es definitiv noch zu warm für Pullover und ehe man sich versieht, ist es auch schon wieder viel zu kalt, um ohne Strumpfhose das Haus zu verlassen. Da ich strikt gegen hautfarbene Strumpfhosen bin (es gibt für mich wirklich nichts schlimmeres), geht bei mir nur eine schwarze Strumpfhose. Und diese würde einen solchen Look dann wieder völlig zunichte machen. Aber immerhin hat es dieses Jahr für ein kleines Shooting gereicht. War wahrscheinlich wirklich der einzige Tag an dem ich diesen Look ausführen konnte. Xx. S. ...
Continue reading
5 Okt

New beginning

Hello, zwei wunderschöne Wiesn Wochen liegen nun hinter mir. Und mit dem Ende des Oktoberfestes, ist auch der Sommer endgültig vorbei. Ich finde das eigentlich gar nicht so schlimm. Ich freue mich auf das herabfallende Laub, die schönen Herbstfarben, gemütliche Wollpullis und heisse Schokolade vor dem Fernseher. Ich glaube einen Klischeehafteren Satz, habe ich bisher noch nie getippt. Aber so ist es nun mal wirklich! Außerdem liebe ich es meinen Kleiderschrank für die neue Saison zu wappnen. Plötzlich ist alles wieder auf null, man kann sich vollkommen neu erfinden. So ist jede beginnende Jahreszeit ein kleiner "Neuanfang"für mich. Ein neues Semester an der Uni beginnt, ich habe meinen Schrank endlich mal wieder ausgemistet, am Wochenende gab es die erste Kürbissuppe und generell habe ich das Gefühl in den nächsten Wochen...
Continue reading
29 Sep

Dirndl | CocoVero

Hello, wie ihr wisst bin ich eine absolute Dirndl Fanatikerin. Was für andere Frauen die Schuhe sind, sind bei mir Dirndl (okay und Pyjamas). Deshalb liebe ich auch das Oktoberfest so sehr!!  Manchmal freue ich mich mehr auf diese Zeit, als auf Weihnachten. Denn in diesen 2 Wochen kann man endlich seine Dirndl ausführen. Da ich immer kurz vor der Wiesn Geburtstag habe, wünsche ich mir meistens ein Dirndl. Dieses Jahr sind mir hochgeschlossene Dirndl nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Normalerweise zeigt Frau im Dirndl gerne was sie hat: #HolzvorderHüttn, deshalb war ich mir nicht so ganz schlüssig. Passt das überhaupt zu mir? Oder wirkt es vielleicht bieder? Und wie kommt so ein hochgeschlossenes Dirndl auf der Wiesn an?! Meine Zweifel waren wie weggeblasen als ich die hochgeschlossenen Dirndl von...
Continue reading
15 Sep

Flare Pants Vol.2

In meinem letzten Post habe ich euch bereits eine Schlaghose in schwarz vorgestellt. Wenn ich Gefallen an einem Kleidungsstück gefunden habe, suche ich sofort nach Verlassen der Umkleidekabine, nach dem gleichen Stück in einer weiteren Farbe. Deshalb wanderte auch gleich diese Schlaghose aus Jeans in meine Einkaufstüte. Dieses Mal kombiniert mit einer weissen Bluse, meiner geliebten Fransentasche und braunen Boots. Dieser Look passt für mich perfekt zu den kommenden Herbsttagen, auf die ich mich doch schon irgendwie freue. Im Moment bin ich noch im Urlaub, kann es aber schon kaum erwarten zurück in München zu sein, denn diese Woche beginnt das Oktoberfest!!! Für ein Münchner Madl' die schönste Zeit im Jahr ;)! Xx. S.       ...
Continue reading
13 Sep

Overall

Eine Freundin hat mich gebeten Ihr beim Einkaufen zu helfen. Gesucht wurde der perfekte Business Look. Ich liebe es mit anderen einkaufen zu gehen und Sachen vorzuschlagen, die die jeweilige Person vielleicht gar nicht anprobiert hättet. Genauso ist es umgekehrt. Wenn mir Freundinnen Dinge vorschlagen, die ich selbst nie im Leben mit in die Umkleidekabine genommen hätte und dann plötzlich merke wie schön das jeweilige Teil doch ist! Man sollte das viel öfters tun um seinen Modehorizont zu erweitern. Zurück zum Thema: An besagtem Tag war ich eigentlich nur Shopping Begleitung und wollte gar nichts für mich kaufen. Wer kennt das Problem? Das kann doch gar nicht funktionieren. Schon beim betreten des Ladens hatte ich diesen Overall in den Händen. Und so wurde aus meinem "Ich kaufe heute nichts!"...
Continue reading