To top
4 Dez

Weekly Update #55

Happy Monday Babes! Es ist mal wieder Montag und eine schöne Woche liegt hinter mir. Ich habe letzte Woche wieder soviel tolle Leute wiedergesehen und getroffen, etwas was ich am bloggen sehr liebe. Wir waren in der Pfistermühle beim Dinner, bei Harry Potter in Concert und bei Westwing zum Lettering Workshop und X-Mas Dinner . Am Mittwoch ging es für mich zuerst auf die Colorful Christmas Party von Jo Malone und anschließend in die Pfistermühle zum Dinner.

Die Pfistermühle gehört zum Platzl Hotel und ist ein wahrer Traum für Feinschmecker. Neben der Brot-Verkostung durften wir auch den Köchen einen Blick über die Schulter werfen. Da ich meine Ausbildung in der Gastronomie absolviert habe, war es für mich gleich nochmal interessanter. In der Küche wurden drei verschiedene  Amuse Gueule angerichtet, die dort auch direkt von uns verputzt wurden. Anschließend ging es weiter in die Stub’n zu unserem Dinner. Es gab gerüffelte Kartoffelsuppe, Saibling mit Spinat und Selleriepüree und als Dessert Glühweinsorbet, welches so so lecker war. Übrigens hat das Platzl Hotel auch seinen eigenen Signature Drink – nämlich den Spatzl. Der Spatzl ist die bayrische Antwort auf den klassischen Aperol Spritz und schmeckt köstlich.

Sunday Funday

Der Sonntag hat für Sophia und mich bereits relativ früh angefangen da wir uns zum shooten verabredet hatten. Ich kann Euch gar nicht sagen, wie bitter kalt es war und so sehr ich den Winter liebe, Fotos machen ist immer die Hölle. Nachdem wir alles im Kasten hatten, ging es schon weiter mit unserem Sonntagsprogramm. Wir sind schnell nach Hause, umziehen und fertig machen und ab zu John’s Geburtstag ins Rodman. Es gab Mimosa’s und Food, hach, und grad herrlich war es. #Johnistderbeste! Da wir allerdings schon wieder um 16 Uhr bei Westwing sein mussten, ging es für uns ausnahmsweise mal früher nach Hause 🙂

Angekommen bei Westwing, wurde erstmal gleich der wunderschön dekorierte Store begutachtet. Anschließend starteten wir direkt mit unserem Lettering Workshop den uns die liebe Verena gegeben hat. Ehrlich gesagt, hatte ich ein wenig Angst davor, da Schönschrift noch nie meine Stärke war. Angefangen haben wir mit dem Alphabet in Schreib- sowie auch in Blockschrift. Es war wirklich witzig zu sehen, dass wir alle nicht mehr die große Ahnung von Schreibschrift hatten und ständig Fragen kamen wie: „Wie geht nochmal das H?“ Das Gelächter war groß! Nachdem wir uns ein wenig eingegroovt hatten, hat es uns allen so viel Spaß gemacht, dass wir gar nicht mehr von unseren Plätzen aufgestanden sind. Jetzt kommt’s aber Freunde, ich hab mir gestern Abend sogar noch einen Aquarell Malkasten bestellt, weil ich es so cool fand. Mit ein wenig Übung, bekomm ich das bestimmt auch irgendwann mal so richtig schön hin!

Hat hier jemand Dinner gesagt? Ich glaube ich muss Euch nicht erzählen wie toll unser gedeckter Tisch aussah oder? Natürlich habe ich mich wieder in etliche Sachen verliebt, und werde morgen noch einmal in den Store laufen 🙂 Jedenfalls war unser Menü der Wahnsinn. Es gab eine Maronensuppe, welche so fantastisch war, anschließend gab es Gans mit Blaukraut und Knödel und als Dessert Kaiserschmarren. NO MORE WORDS NEEDED! Tausend Dank an die Girls, für den wundervollen Abend! Falls auch ihr unseren gedeckten Tisch shoppen wollt, hier gehts zum Shop.

 

Verena

<p>Verena Prechtl ist die zweite Hälfte und Gründerin des erfolgreichen Mode- und Lifestyleblogs „The Skinny and The Curvy One“ Verena ist eine der bekanntesten deutschen Plus-Size Bloggerin und inspiriert junge Frauen dazu, sich so zu lieben wie sie sind. Als „The Curvy One“ präsentiert sie nicht nur die aktuellsten Trends, sondern gibt ihren Lesern auch Styling-Tipps, Ratschläge und berichtet von Ihren Reisen als Fashionbloggerin.. Der Blog ist ein wichtiger Bestandteil von Verena’s Leben geworden und bietet ihr den perfekten Ausgleich zu Ihrem aufregenden Alltag als Kunsthändlerin.</p>

No Comments

Leave a reply