To top
Title Image

Author: Verena

22 Feb

Weekly Update #1

Ein Weekly Update? Ja, wir wissen das machen mittlerweile die meisten Blogger! Ich finde die Idee dahinter aber eigentlich ganz schön und lese selber gerne auf anderen Blogs das sogenannte "Monday-, Weekly-, Whatever Update" Gerade bei "New In" lasse ich mich dann doch mal ganz gerne anfixen und habe dadurch schon einige Lieblingsteile gefunden. Sophia und ich werden uns also ab jetzt jede Woche abwechseln und Euch so immer up to date halten. Ja, was habe ich letzte Woche so gemacht? Einiges sogar! Letzten Sonntag hatte ich Euch ja davon erzählt, dass ich einen Instagram Sale geplant hatte und habe das ganze tatsächlich noch durchgezogen. Die Resonanz war der Wahnsinn und einige Kleidungsstücke dürfen jetzt von anderen ganz lieben Mädels getragen werden....
Continue reading
21 Feb

Statement gegen Tristesse

Ein Statement gegen Tristesse, ist ganz klar diese Lederjacke. Ich hatte schon ewig nach einer roten Lederjacke gesucht, die erstens lang genug ist da ich ja 184cm groß bin und die es auch in meiner Konfektionsgröße gab. Gar nicht so einfach sag ich euch. Ich wollte zudem auch eine Echtleder Jacke haben und aus Wildleder musste sie sein. Fündig wurde ich vor zwei Jahren bei C&A, aber ich habe Euch HIER und HIER eine sehr ähnliche rausgesucht. Die rote Lederjacke ist einfach ein Eyecatcher für sich und braucht nicht viel drum herum, was auch der Grund dafür ist, dass das Outfit von mir sehr schlicht gehalten wurde. Das Streifenshirt soll eigentlich ein Kleid sein! Tatsache ist, es verdeckt gerade mal meinen Hintern und...
Continue reading
14 Feb

Will you be my valentine

Heute ist er wieder der Valentinstag, und wie immer sind alle mal wieder total am durchdrehen. Der eine hat ein Date, der andere kein Date, die anderen betrinken sich aufgrund ihrer Einsamkeit, dann gibt es die Paare die diesen Tag zelebrieren als gäbe es kein Morgen mehr, und dann gibt es auch noch Menschen die gar nichts auf diesen 14. Februar geben. Der Valentinstag ist eigentlich eine Tradition die bereits seit dem 15. Jahrhundert existiert. In England wurden zu dieser Zeit Valentinstagpaare gebildet, die sich an diesem Tag Gedichte oder auch kleine Geschenke zu schickten. Englische Auswanderer brachten den Brauch mit in die USA und die damals in Deutschland stationierten US-Soldaten in den 50er Jahren letztendlich zu uns nach Deutschland. Der...
Continue reading
7 Feb

Let it snow

Wenn ich jetzt so aus dem Fenster schaue, passt dieses Outfit so gar nicht zum aktuellen Wetter. Tatsache ist allerdings, dass diese Fotos vor genau drei Wochen entstanden sind. Jetzt schaue ich aus dem Fenster, und freue mich über angenehme 14 Grad und Sonnenschein. Ich bin aber auch ein großer Fan von Schnee, allerdings brauchen wir ihn jetzt auch nicht mehr und darf gerne ab November wieder kommen. Diese Outfit Bilder sind eigentlich für einen gemeinschaftlichen Post für Soulfully entstanden. Alle Bloggerinnen von Soulfully hatten die Aufgabe eine Longbluse zu stylen, und das ist mein Resultat davon.Wie ihr bestimmt schon häufiger gesehen habt, bin ich ein absoluter Fan von Blusen. Die Bluse ist wirklich der Klassiker schlecht hin und ist individuell...
Continue reading
2 Feb

Nike Cortez & Vintage Chanel

Es ist schon unglaublich, wie so eine neue Kamera dein Blogger-Leben verändert. Lange habe ich überlegt und kalkuliert, sie hunderte Male in meinen Warenkorb gelegt und anschließend die Seite wieder geschlossen, da ich doch nicht so wirklich bereit war so unglaublich viel Geld auszugeben. Auch wenn die Kamera gebraucht ist, musste ich noch sehr viel Geld dafür bezahlen, was sie aber auch definitiv wert ist. Hier liegt es natürlich auch im Auge des Betrachters ob es für den einen viel Geld ist oder für den anderen nur Peanuts. Gott sei Dank hatten wir schon das passende Objektiv für die Kamera und der Geldbeutel musste nicht noch mehr bluten. Für alle die, die komplette Story auf Snapchat nicht mitbekommen haben, und...
Continue reading
26 Jan

Unsere Erfahrung mit Kukimi

Die zwei Wochen mit Kukimi sind jetzt vorbei und ich bin im großen und ganzen sehr zufrieden. Kukimi eignet sich perfekt für die Arbeit, da es einfach super einfach zuzubereiten ist und auch etwas vernünftiges auf dem Teller hat. In der Früh fehlt mir oftmals die Zeit etwas leckeres und gesundes zu Kochen und das dann anschließend mit in die Arbeit zu nehmen. Deshalb kam es in der Vergangenheit oftmals vor, dass ich einfach mal schnell zum Bäcker, Metzger oder Thai nebenan gelaufen bin und mir etwas geholt habe. Klar, das ist auch schon mal ok, jedoch weiß ich nicht, was ich an Kalorien zu mir nehme. Ich bin ein klassisches Gewohnheitstier und falle sehr gerne mal wieder in das...
Continue reading