To top
29 Mai

Weekly Update #21

Ich gebe es offen und ehrlich zu, letzte Woche drehte sich alles im Grunde genommen nur um Essen! Was ich persönlich ja ziemlich klasse fand 😉 ! Aber seid vorgewarnt, denn somit handelt dieses Weekly Update, fast ausschließlich von Essen. Da Donnerstag ja ein Feiertag war, wurden wir von unserer Hashtagilse zum Dinner eingeladen. Aufgetischt wurden zwei Risotto Variationen  und es war einfach nur köstlich. Am Donnerstag ging die Schlemmerei direkt weiter, denn unsere Freundin Theresa feierte Ihren Geburtstag im Trader VicÂŽs nach. Das TraderÂŽs zĂ€hlt zu meinen absoluten Lieblingslokalen in MĂŒnchen. Zwar ist es nicht gerade gĂŒnstig, aber dafĂŒr so unfassbar lecker! Die weltweit besten Spare Ribs findet Ihr dort und auch die Drinks sind nicht von schlechten Eltern!

Weekly-Update-Trader-Vics-Munich-Dinner-Sequinsophia-1-Unbenannt-1FullSizeRender

Weil wir am Mittwoch noch nicht genug „Variationen“ hatten, gab es am Freitag selbstgemachte Pastavariationen bei der lieben Sarah von EatTrainCare. Auch diese waren so, so gut! Ihr seht schon, ich habe bezĂŒglich des Themas „Essen“ nicht zu viel versprochen 😉 ! Samstag ging es dann mal ausnahmsweise nicht um Essen, sondern um den Horror Zirkus. Wie einige von Euch bestimmt schon auf Instagram Stories gesehen haben, ist uns bei unserer letzten Shooting Location, das Werbeplakat davon ins Auge gesprungen. Tja und manchmal gehen die Pferde mit uns durch und wir beschließen dann oft die wildesten Dinge.So auch mit dem Horror Zirkus: Plakat gesehen, Tickets bestellt. Wir hatten alle etwas Angst, dass es vielleicht besonders gruselig wird, war es aber tatsĂ€chlich gar nicht. Fazit unseres Besuchs: Es war schon ganz nett, einige Nummern waren wirklich gut, andere hingegen absoluter Blödsinn… Kann man also machen, muss man aber nicht. Übrigens: Ich habe letzte Woche auch absolut vergessen genĂŒgend Fotos fĂŒr mein Weekly Update zu sammeln. Ich gelobe Besserung bei der nĂ€chsten Runde. Xx. S.

Sophia

Sophia ist eine der beiden GrĂŒnderinnen des erfolgreichen Mode- und Lifestyleblogs The Skinny and The Curvy One. Als „The Skinny one“ prĂ€sentiert sie ihren Lesern nicht nur Mode, sondern nimmt diese auch mit auf Reisen, berichtet ĂŒber die aktuellsten Lifestylethemen und gibt oftmals auch einen privaten Einblick in ihre Gedanken. Durch die GrĂŒndung des Blogs kann Sophia ihre Leidenschaft fĂŒr Mode zum Ausdruck bringen und hat so genug Raum fĂŒr ihre KreativitĂ€t geschaffen. Dies ist somit der perfekte Ausgleich zu ihrem Medizinstudium.

No Comments

Leave a reply